Neuer Wissenschaftscampus in der Jenaer Innenstadt entsteht

- EN- DE
Blick auf das Gebäude der ehemaligen Frauenklinik in der Bachstraße in Jena. Fot
Blick auf das Gebäude der ehemaligen Frauenklinik in der Bachstraße in Jena. Foto: Jens Meyer (Universität Jena)

Mit ersten Untersuchungen an der Bausubstanz des Gebäudes der ehemaligen Frauenklinik ist die Umbauphase des Bachstraßen-Areals in Jena zu einem innerstädtischen Wissenschaftscampus gestartet. Künftig sollen hier vor allem Fachbereiche wie Pharmazie und Ernährungswissenschaften angesiedelt werden. Die eigentlichen Bauarbeiten werden - nach Bestätigung der Bauanmeldung und Vorliegen des Bebauungsplans - voraussichtlich Ende 2025 beginnen. Bis Ende 2029 soll das Projekt abgeschlossen sein.

Das Bachstraßen-Areal liegt in unmittelbarer Nähe zum Jenaer Stadtzentrum. Auf ihm finden sich große, stadtbildprägende Gebäude aus verschiedenen Epochen. ...

account creation

UM DIESEN ARTIKEL ZU LESEN, ERSTELLEN SIE IHR KONTO

Und verlängern Sie Ihre Lektüre, kostenlos und unverbindlich.