Neue Angebote für studieninteressierte und studierende Geflüchtete im Sommersemester 2022

Das DAAD-geförderte Projekt INTEGRA an der Humboldt-Universität unterstützt Geflüchtete mit Sprachkursen und Workshops zum Berufseinstieg

Im Sommersemester 2022 bietet die Humboldt-Universität zu Berlin erneut Sprachkurse und Workshops für studieninteressierte und studierende Geflüchtete an. Die Unterstützungsangebote zielen darauf ab, die akademischen, sozialen und beruflichen Kompetenzen der Teilnehmenden zu stärken. 

Von April bis September 2022 werden zwei studienvorbereitende Sprachkurse auf dem Niveau C1 angeboten. Die Bewerbung für die Sprachkurse ist vom 31. Januar bis zum 13. Februar 2022 auf der Homepage der Humboldt-Universität möglich. Die Kurse werden von Angeboten der Studienvorbereitung zum Bewerbungsprozess über Uni-assist, zur Studienfinanzierung, zum Zeitmanagement und zur Stärkung der Selbstkompetenz sowie Campus-Touren in Mitte und Adlershof begleitet. Die Kosten für die Kurse sowie für Arbeitsmaterialien und Prüfungen werden vom Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD) getragen.

Geflüchtete und internationale Studierende der Humboldt-Universität können ihre sozialen und beruflichen Kompetenzen in einund zweitägigen Workshops zu den Themen Arbeitsmarkt Deutschland sowie Berufseinstieg und -orientierung stärken. Erstmalig bietet INTEGRA eine eigene Workshopreihe für geflüchtete Frauen an, um diese bei einen selbstbewussten Berufseinstieg zu unterstützen. Die Kurse finden teilweise in Präsenz, teilweise als digitale Angebote statt.

Über das Projekt INTEGRA

Im Rahmen der Förderlinie ,,Integration von Flüchtlingen ins Fachstudium (Integra)" des Deutschen Akademischen Austauschdiensts (DAAD) werden an der Humboldt-Universität zu Berlin studieninteressierte Geflüchtete auf ein Studium vorbereitet und Studierende mit Fluchthintergrund im Studienverlauf unterstützt. Über 1.200 studieninteressierte und studierende Geflüchtete haben seit dem Wintersemester 2015 / 2016 INTEGRA Sprachkurse, Fachsprachkurse und Workshops besucht sowie als Gasthörende an Lehrveranstaltungen der HU teilgenommen.


Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |