Manfred Nettekoven bleibt Kanzler der RWTH

Die Hochschulwahlversammlung der RWTH Aachen hat den amtierenden Kanzler Manfred Nettekoven für eine weitere Amtszeit wiedergewählt. 

 

Der gebürtige Kölner Nettekoven ist seit 2006 Kanzler der RWTH, er verantwortet alle Bereiche der Verwaltung und ist Beauftragter für deren Haushalt. Der Jurist war zuvor Kanzler der Universität Hamburg, Vertreter des Kanzlers der Ruhr-Universität Bochum und stellvertretender Leiter der DAAD Außenstelle New York.

Als Mitglied des Rektorats wird er die RWTH Aachen bei den anstehenden Aufgaben weiter begleiten.


Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |