For..Net Award für Inga Bergen

- EN- DE
Das TUM Center for Digital Public Services forscht zum digitalen Gesundheitswese
Das TUM Center for Digital Public Services forscht zum digitalen Gesundheitswesen.


Preis für Digitalisierung im Gesundheitswesen

Die Beraterin und Unternehmerin Inga Bergen wird für ihren Einsatz für die Digitalisierung im Gesundheitswesen mit dem 11. For..Net Award ausgezeichnet. Den Preis für herausragendes Engagement um Gemeinwohl und Digitalisierung verleihen das TUM Center for Digital Public Services (TUM CDPS) und die juris GmbH. Überreicht wird er beim öffentlichen Internationalen For..Net Symposium, bei dem am 18. und 19. April der Einsatz generativer Künstlicher Intelligenz in Demokratie, Politik und Rechtspraxis diskutiert wird.

Inga Bergen ist im Gesundheitsbereich als Beraterin, Publizistin und Business Angel tätig und hat selbst mehrere Unternehmen gegründet. Die Jury des For..Net Award betont, dass sie die Chancen der Digitalisierung durch Publikationen, Vorträge, Interviews und die Kommunikation in den sozialen Medien vermittle, insbesondere in ihrem Podcast ,,Visionäre der Gesundheit". Dabei nutze sie diese Kanäle als Sprachrohr für Gemeinwohlbelange im Gesundheitswesen. Mit ihrem unternehmerischen Engagement und ihrer Beiratstätigkeit bringe sie Menschen zusammen und begleite die Umsetzung von Innovationen, um die Gesundheitsversorgung zu verbessern.

Der Preis, eine Skulptur des Passauer Künstlers Josef Nistler, wird am 18. April während des Galaabends des 18. Internationalen For..Net Symposiums verliehen. Die Laudatio hält Su Reiter, Gründerin der Plattform legalnerd und letztjährige For..Net Media Award-Preisträgerin. Schirmherr der Veranstaltung ist der Bayerische Staatsminister für Justiz Georg Eisenreich.

Termin:

18. Internationales For..Net Symposium: ,,Wahrheit - Macht - Rechtsstaat. Generative KI im Spiegel von Recht, Technik und Gesellschaft" 18. - 19. 4. 2024
IHK für München und Oberbayern, Max-Joseph-Straße 2, 80333 München


Programm und Anmeldung

Veranstalter: TUM Center for Digital Public Services (TUM CDPS) und Bayerisches Forschungsinstitut für Digitale Transformation (bidt)

Der Name der Tagung und des Awards leitet sich von der früheren Forschungsstelle für IT-Recht und Netzpolitik For..Net an der Universität Passau ab, die der Direktor des TUM CDPS, Prof. Dirk Heckmann, dort bis zu seinem Wechsel an die TUM geleitet hat.