Campuslauf, Klima und Raum für Macher

      -      English  -  Deutsch
Mitlaufen: Um die 1000 Läufer/innen gehen am 28. Juni 2017 in Garching an den St

Mitlaufen: Um die 1000 Läufer/innen gehen am 28. Juni 2017 in Garching an den Start. (Foto: Andreas Heddergott)

Werdet zum/r Mitläufer/in! Am 28. Juni 2017 wird in Garching wieder der TUM Campuslauf ausgetragen. In diesem Jahr werden bis zu 1.000 Läufer/innen an den Start gehen.


Teilnehmen können alle Studierende, Promovenden, Mitarbeiter/innen aus der Forschung wie der Verwaltung und Alumni. Datum: 28. Juni 2017, Start: 18:00 Uhr für 11 km / 18:15 Uhr für 5,5 km. Die Startgebühr beträgt: 8 - bei Anmeldung bis 15. Mai, 15 - bis 10. Juni, 20 - bis 20. Juni. Mehr Infos:

ClimateLaunchpad Competition Open Call


The world’s largest green business idea competition: UnternehmerTUM will be partnering with Climate-KIC to organize ClimateLaunchpad in Germany. Aim is to find the world’s best sustainability ideas that address climate change. This can be anything from innovation in renewable energy, a sustainable transition in the food chain, a mind shift in urban mobility or any other way to tackle climate change. The top three teams in Germany will move on to the Grand Final in Cyprus where they will compete for up to ‘10,000 and direct entry to the Climate-KIC Accelerator programme. That’s a total prize worth up to ’105,000. Application Deadline: May 28, 2017. For more information and to apply, please visit: climatelaunchpad.org /// Climate Launchpad auf Facebook

Parallel zum Studium: Journalistenausbildung beim ifp


Wie werde ich Journalist/in? Ist das Angebot der katholischen Journalistenschule ifp auch was für mich? Kann ich studieren und gleichzeitig eine Journalistenausbildung absolvieren? Studienleiterin Isolde Fugunt informiert am um 19 Uhr über die Studienbegleitende Journalistenausbildung, führt durch die Journalistenschule und beantwortet Fragen. Wer sich für eine Ausbildung am ifp interessiert, ist herzlich in die Kapuzinerstraße 38 in München eingeladen (Bushaltestelle Kapuzinerstraße oder U-Bahn Goetheplatz). Anmeldungen für den Infoabend nimmt Ingrid Trümper entgegen: truemper [at] journalistenschule-ifp (p) de . Bewerbungsschluss für den neuen Stipendiatenjahrgang ab Frühjahr 2018 ist der. Mehr Infos: ifp München Journalistenausbildung /// ifp München bei Facebook

Mit Plan durchs Semester und gut vorbereitet in die Prüfungszeit


Während des Semesters den Überblick behalten, den Lernstoff effizient aufbereiten oder die eigene Motivation am Lernen und Studieren stärken: Wie das genau funktionieren kann, erfahren Studis bei der Lernkompetenzförderung von ProLehre. In vielen Workshops und individuellen Beratungen lernen sie Methoden und Techniken für das effektive Lernen im Studium kennen und wie sie diese in den eigenen Studienalltag übertragen können. Alle Angebote sind kostenlos. Kontakt: Ellen Taraba / Rudolf Aichner, Tel. (089) 289-25373, E-Mail: lernkompetenz [at] prolehre.tum (p) de . Mehr Infos: www.prolehre.tum.de/learning /// ProLehre bei Facebook

Study Abroad Fair: Internationale Partnerhochschulen stellen sich vor


Sie haben Interesse an einem Auslandsaufenthalt? Dann besuchen Sie am die ‘Study Abroad Fair’ und informieren sich über Ihre vielfältigen Möglichkeiten. Die Messe findet statt im Rahmen der ‘TUM Partner Days’, bei denen etwa 50 Partnerhochschulen der TUM aus aller Welt für drei Tage zu Gast sind. Es gibt Vorträge wie ‘Opportunities for TUM students to go abroad’ oder den Workshop ‘Your application for English-speaking countries’. Uhrzeit: 12:00-17:00 Uhr, Ort: Immatrikulationshalle, Stammgelände.
Mehr Infos: TUM Partner Days

HACK AND TALK in Garching


Jeden ersten Mittwoch im Monat ist Zeit für Tech bei der UnternehmerTUM. Ab 18 Uhr trifft sich die Community aus Hackern, Makern und Designern im Entrepreneuship Center in Garching, um an eigenen Projekten zu arbeiten und in einer inspirierenden Atmosphäre Ideen auszutauschen. Erfahrene Tech-Enthusiasten halten spannende Impulsvorträge und teilen ihre Erfahrungen und ihr Know-how aus der Praxis mit der Community. Mehr Infos: HACK AND TALK

Konferenz an TUM: Digitale Transformation


Was bedeutet die Digitale Transformation für Wirtschaft und Gesellschaft in Deutschland? Wie lauten unsere Konzepte und was sind unsere Perspektiven? Wo liegen Unterschiede zu anderen Ländern? Am 19. September 2017 kommen an der TUM renommierte Wissenschaftler, Entscheidungsträger aus der Politik und erfahrene Experten aus Wirtschaft, Gewerkschaften und Verbänden zusammen, um gemeinsam in Vorträgen und Diskussionsrunden einen Blick in die Zukunft zu werfen. Wann: , 9:30 bis 17:00 Uhr, Wo: Audimax der TUM, Arcisstraße 21, 80333 München, Kontakt: felix1.hofmann [at] tum (p) de. Anmeldung Konferenz "Digitale Transformation"

Infoveranstaltung an Fakultäten: ‘Wege ins Ausland’


Sie wollen während Ihrer Studienzeit mal für Studium oder Praktikum ins Ausland?
Zusammen mit den jeweiligen Fakultäten bietet das TUM International Center jährlich im Sommersemester eine Infoveranstaltung zu Auslandsaufenthalten an. Vorgestellt werden z.B. die Programme ERASMUS+, TUMexchange oder Fakultätspartnerschaften. Außerdem gibt es Infos zur Finanzierung von Auslandsaufenthalten oder Anerkennung des Aufenthaltes. Die Veranstaltungen finden in den Räumen der jeweiligen Fakultät statt. Eine Anmeldung ist i.d.R. nicht erforderlich. Hier finden Sie die aktuellen Termine und Orte: Wege ins Ausland

Career Days Sommersemester 2017


Bei den Career Days können Sie sich über ein breites Spektrum an Themen rund um Karriere, Bewerbung und Berufseinstieg informieren. Geboten werden unter anderem Lebenslauf-Checks in Deutsch und Englisch, Bewerbungsfotoaktion, Speed-Dating mit Unternehmen, Webinare, Career Lounge. Termine: 13. Juni 2017 Campus Garching / WZW / Stammgelände. Mehr Infos: TUM Career Days

MakerSpace: Paradies für Macher in Garching


Offen für ambitionierte Start-ups, Do-It-Yourself Aktive und kreative Menschen: MakerSpace ist eine öffentlich zugängliche, 1.500 qm große Hightech-Werkstatt mit Zugang zu Maschinen, Werkzeugen und Software sowie einer kreativen Community. Hier kann man Ideen und Innovationen in Form von Prototypen und Kleinserien realisieren. Es gibt unterschiedliche Werkbereiche wie Maschinen-, Metallund Holzwerkstatt sowie Textilund Elektroverarbeitung, dazu einen 3D-Drucker, einen Laserschneider und eine Wasserstrahlschneidemaschine. Auch werden Trainings, Beratung und Veranstaltungen für Mitglieder jeden Wissensstands angeboten. Mehr Infos: MakerSpace


Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |