Bessel-Forschungspreis für Ofer Firstenberg

- EN- DE

Der israelische Quantenphysiker arbeitet mit dem Institut für Angewandte Physik der Universität Bonn zusammen

Ofer Firstenberg - ist ein führender Wissenschaftler, der mit seinen bahnbrechen
Ofer Firstenberg - ist ein führender Wissenschaftler, der mit seinen bahnbrechenden Arbeiten auf dem Gebiet der nichtlinearen Quantenoptik und Quantentechnologie das Fachgebiet nachhaltig geprägt hat. Ein Bessel-Forschungspreis der Alexander von Humboldt-Stiftung ermöglicht eine noch intensivere Zusammenarbeit mit dem Institut für Angewandte Physik der Universität Bonn. © Bild: Weizmann Institute of Science Alle Bilder in Originalgröße herunterladen Alle Rechte vorbehalten!
Ofer Firstenberg vom Weizmann Institute of Science in Rehovot, Israel, ist von der Alexander von Humboldt-Stiftung mit dem Bessel-Forschungspreis ausgezeichnet worden. Die mit 45.000 Euro dotierte Auszeichnung gilt als herausragende Ehrung insbesondere für jüngere Forschende und wird an Wissenschaftler im Ausland vergeben. 

Prof. Ofer Firstenberg steht seit vielen Jahren in engem Kontakt mit den Arbeitsgruppen von Dieter Meschede und Sebastian Hofferberth am Institut für Angewandte Physik (IAP), die beide Mitglied im Transdisziplinären Forschungsbereich ,,Matter" der Universität Bonn sind. ...
account creation

UM DIESEN ARTIKEL ZU LESEN, ERSTELLEN SIE IHR KONTO

Und verlängern Sie Ihre Lektüre, kostenlos und unverbindlich.