wire - kurze nachrichten


Kategorie



Ergebnisse 201 - 250 von 1320.


Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Sozialwissenschaften - 26.08.2019
Für einen starken Sozialstaat und Solidarität durch Vielfalt
Für einen starken Sozialstaat und Solidarität durch Vielfalt
Das Sommerthema 2019 widmet sich der Frage "Wie wollen wir zusammen leben?" Wir stellen Forscherinnen und Forscher vor, führen Interviews und suchen Antworten aus ganz unterschiedlichen Perspektiven,

Innovation / Technologie - 23.08.2019

Gesundheit - Veranstaltung - 23.08.2019
Gemeinsames Vorgehen von Universität und Stadt nach Legionellenfund erfolgreich
Gemeinsames Vorgehen von Universität und Stadt nach Legionellenfund erfolgreich
Mitteilung von Universität Bonn und Stadt Bonn zur Verdunstungskühlanlage an der Wegelerstraße Universität Bonn und Stadt Bonn geben zur Verdunstungskühlanlage der Universität in der Wegelerstraße 6 - 8 abschließend Entwarnung.

Innovation / Technologie - Informatik / Telekom - 23.08.2019
Arbeit am 5G-Netz der Zukunft
Arbeit am 5G-Netz der Zukunft
Datenübertragung mit 5G ist in Deutschland noch Zukunftsmusik. Doch Forscher der Uni Würzburg arbeiten schon jetzt in zwei geförderten Projekten daran, die Infrastruktur für diese Zeit vorzubereiten.

Religionen - 22.08.2019
"Der Diskurs um die List ist bereits so alt wie die Bibel"
Kann listiges Handeln heilig sein? Dieser Frage widmete sich Historiker Dr. Tobias Hoffmann in seiner Dissertation, die unter dem Titel „Heilige List.

Gesundheit - Recht - 22.08.2019
Mediziner der Uni Münster enttäuscht über das neue Verfahren der Studienplatzvergabe
Musterprojekt wird ausgemustert: Mediziner der Uni Münster enttäuscht über das neue Verfahren der Studienplatzvergabe 33.000 Spielszenen hinter verspiegelten Scheiben für die Auswahl der richt

Karriere - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 22.08.2019

Umwelt - 21.08.2019
HU-Podcast: ,,Der Bauboom in Berlin ist nicht klimaneutral"
Klimaforscher Carl-Friedrich Schleußner über die Folgen der Erderwärmung Die Radiojournalistin Cora Knoblauch trifft in der zweiten Folge des Wissenschaftspodcast der Humboldt-Universität zu Berlin (HU) Dr. Carl-Friedrich Schleußner und geht mit ihm mitten in die Stadt. Im Berliner Stadtteil Kreuzberg macht er deutlich, worum es ihm in seiner Forschung geht.

Veranstaltung - 21.08.2019

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Recht - 21.08.2019

Recht - 21.08.2019
Mängel bei der Kompensation von Flächenversiegelungen
Mängel bei der Kompensation von Flächenversiegelungen
Forschende evaluieren, wie südbadische Gemeinden baurechtlichen Ausgleichsverpflichtungen nachkommen Wenn es bei Baumaßnahmen die Verantwortlichen nicht vermeiden können, irreversibel in die Natur einzugreifen, sind sie nach Gesetzeslage verpflichtet, diesen Eingriff zu kompensieren. Eine Gemeinde muss zum Beispiel, wenn sie ein Neubaugebiet ausweist und dadurch Boden versiegelt und Lebewesen verdrängt, andernorts einen Ausgleich für diesen Naturverlust schaffen.

Geschichte / Archeologie - 21.08.2019
Erster Sprachkalender der Deutschen Gebärdensprache
Gebärdensprachlabor der Universität Göttingen entwickelt Abreißkalender für 2020 (pug) Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des Gebärdensprachlabors der Universität Göttingen haben den ersten Sprachkalender zur Deutschen Gebärdensprache (DGS) entwickelt.

Pädagogik - Psychologie - 20.08.2019

Agronomie / Lebensmittelingenieur - 19.08.2019
Förderung für Forschung zu Zweinutzungshühnern
Förderung für Forschung zu Zweinutzungshühnern
Landwirtschaftsministerin Heinen-Esser besuchte Lehrund Forschungsstation Frankenforst Nutztierhaltung muss dem Tierwohl, dem Umweltschutz, den Bedürfnissen der Menschen sowie der Überlebensfähigkeit

Sport - Biowissenschaften - 19.08.2019
Zweiten Wanderpokal geholt
Zweiten Wanderpokal geholt
Diesen Lauftalenten kann offenbar niemand Paroli bieten: Das Rudolf-Virchow-Zentrum darf schon zum zweiten Mal den Wanderpokal behalten, der an die besten Uni-Teams des Würzburger Residenzlaufs vergeben wird.

Physik - Veranstaltung - 19.08.2019
Am Kernforschungszentrum CERN arbeiten auch WWU-Wissenschaftler - ein Ortsbesuch
Am Kernforschungszentrum CERN arbeiten auch WWU-Wissenschaftler - ein Ortsbesuch
Welch ein Aufwand für diesen einen, für diesen winzigen Augenblick! Rund 2.500 Mitarbeiter arbeiten in der „Europäischen Organisation für Kernforschung“ (CERN), die sich im schweize

Umwelt - Philosophie - 18.08.2019
Museum Koenig: Nach der Natur - dem Gefährdeten und Verschwindenden
Museum Koenig: Nach der Natur - dem Gefährdeten und Verschwindenden
Neue Sonderausstellung im Museum Koenig bis zum 20. Oktober 2019 Das Deutsche Referenzzentrum für Ethik in den Biowissenschaften der Universität Bonn (DRZE) und das Zoologische Forschungsmuseu

Hochschulrankings - Mathematik - 16.08.2019
Shanghai-Ranking: Riesenerfolg für die Universität Bonn
Shanghai-Ranking: Riesenerfolg für die Universität Bonn
Bonner Uni auf Platz 70 im globalen Uni-Ranking. Deutschlandweit Sprung auf Platz 4. Im heute veröffentlichten Shanghai-Ranking zählt die Universität Bonn zu den vier besten Universitäten in Deutschland und hat Platz 70 in diesem globalen Ranking errungen.

Materialwissenschaft - Chemie - 16.08.2019
Stark in der Forschung und beim Kickern
Stark in der Forschung und beim Kickern
Seit ich vor gut zehn Jahren in die Batterieforschung eingestiegen bin, habe ich viele Entwicklungen in diesem Bereich in Münster miterlebt. Begonnen hat meine Reise zunächst am Institut für Physikalische Chemie im Fachbereich Chemie und Pharmazie am naturwissenschaftlichen Zentrum der Universität Münster, wo sich eine etwa zehnköpfige Gruppe von enthusiastischen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern um Martin Winter scharte.

Biowissenschaften - 15.08.2019
Gleich und Gleich gesellt sich gern
Gleich und Gleich gesellt sich gern
Göttinger Verhaltensbiologen überprüfen biologisches Prinzip an freilebenden Assammakaken ‘ Gilt ‘Gleich und Gleich gesellt sich gern' oder doch eher ‘Gegensätze ziehen sich an'' Eine jetzt veröffentlichte Studie an thailändischen Affen spricht für ersteres: Verhaltensbiologen und Psychologen vom Deutschen Primatenzentrum - Leibniz-Institut für Primatenforschung und der Universität Göttingen haben beobachtet, dass männliche Ass

Geschichte / Archeologie - 15.08.2019

Gesundheit - Biowissenschaften - 15.08.2019

Biowissenschaften - 15.08.2019

Pädagogik - Sozialwissenschaften - 15.08.2019
,,Viele Eltern fühlen sich überfordert"
Frau Kutscher, Sie sehen das massenhafte posten von Familienfotos in den Sozialen Medien kritisch. Gehen Eltern zu sorglos mit den Fotos ihrer Kinder um? Im Allgemeinen: ja.

Veranstaltung - Informatik / Telekom - 15.08.2019

Gesundheit - Umwelt - 14.08.2019

Gesundheit - Pharmakologie - 14.08.2019
Künstliche Intelligenz im Kampf gegen die Flussblindheit
Künstliche Intelligenz im Kampf gegen die Flussblindheit
Parasitologen am Universitätsklinikum Bonn erhalten Förderung durch die Bill & Melinda Gates-Stiftung Mehr als 21 Millionen Menschen in Afrika sind mit dem Fadenwurm Onchocerca volvulus, dem Erreger der Flussblindheit, infiziert.

Veranstaltung - Umwelt - 14.08.2019

Politik - Veranstaltung - 14.08.2019

Mathematik - Veranstaltung - 14.08.2019

Gesundheit - Veranstaltung - 14.08.2019

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 14.08.2019
"Das Einfamilienhaus mit Garten ist nach wie vor das Wohnideal": Preissteigerungen, Mietstopp
Es gibt wohl nur wenige Themen, die die Deutschen mehr umtreiben als die aktuelle Lage am Wohnungsund Immobilienmarkt, die vor allem durch eines gekennzeichnet ist: durch steigende Preise.

Geschichte / Archeologie - Religionen - 14.08.2019
New Age in Russland: Deutsch-russisches Kooperationsprojekt untersucht esoterische Strömungen seit 1960er-Jahren
New Age in Russland: Deutsch-russisches Kooperationsprojekt untersucht esoterische Strömungen seit 1960er-Jahren
Historische Entwicklung und soziale Dimension der New-Age-Kultur in der späten UdSSR und im postsowjetischen Russland im Fokus Die New-Age-Bewegung ist vor allem als eine gegenkulturelle Strömung aus westeuropäischen Ländern und den USA bekannt.

Geowissenschaften - 14.08.2019
Sedimentschmelzen im Erdmantel als Quelle für salzhaltige Einschlüsse in Diamanten identifiziert
Sedimentschmelzen im Erdmantel als Quelle für salzhaltige Einschlüsse in Diamanten identifiziert
Hochdruckexperimente erklären Kaliumgehalt von Einschlüssen in faserigen Diamanten Diamanten bilden sich unter hohen Drücken in besonders alten und verdickten Bereichen an der Basis von Kontinenten. Von dort können sie von Magmen mitgerissen und an die Erdoberfläche transportiert werden. Diamant, die Hochdruckmodifikation von Kohlenstoff, ist ein begehrter Edelstein, besonders wenn er rein und frei von Einschlüssen ist.

Pädagogik - 13.08.2019

Pädagogik - Veranstaltung - 13.08.2019

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere informationen. |