news

news

News from the Lab (news.myScience.ch)

  • News from the Lab’ is a selection of scientific works that are significant or interesting for a broad readership. 
  • The selection of news is made by the team of myScience.ch. There is no right to be published or automatic publishing.
  •  RSS Feeds (Add this page to your bookmarks)
« ZURÜCK

Wirtschaft/Betriebswissenschaft



Ergebnisse 121 - 140 von 186.


Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Mathematik - 16.01.2013
Simulationswissenschaftliches Zentrum offiziell gestartet
Simulationswissenschaftliches Zentrum offiziell gestartet
Universität Göttingen und TU Clausthal untersuchen „reale Welt“ mithilfe von Modellen (pug) Computersimulationen sind fester Bestandteil der wissenschaftlichen Arbeit in den Naturund Ingenieurwissenschaften sowie den Wirtschaftsund Sozialwissenschaften. Die Universität Göttingen und die Technische Universität Clausthal arbeiten auf dem Gebiet der computergestützten Forschung künftig enger zusammen.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Mathematik - 10.12.2012
Beste Aussichten für den Wissenschaftsstandort Berlin-Dahlem
Am Wissenschaftsstandort Dahlem ist am Montag ein neuer Forschungsverbund zur Erforschung komplexer datenintensiver Prozesse eröffnet worden. Partner des auf 15 Jahre angelegten Projekts MODAL (Mathematical Optimization and Data Analysis Laboratories) sind das Konrad-Zuse-Zentrum für Informationstechnik Berlin, die Freie Universität Berlin und Vertreter der Industrie.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Medien - 10.12.2012
Strategische Partnerschaft auf dem Gebiet der Computersimulation
Strategische Partnerschaft auf dem Gebiet der Computersimulation
Universität Göttingen und TU Clausthal gründen gemeinsames Simulationswissenschaftliches Zentrum (pug) Computersimulationen sind aus den Naturund Ingenieurwissenschaften sowie den Wirtschaftsund Sozialwissenschaften nicht mehr wegzudenken. Die Universität Göttingen und die Technische Universität Clausthal wollen auf dem Gebiet der computergestützten Forschung künftig enger zusammenarbeiten.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Medien - 03.12.2012
Was bewegt die Deutschen?
Was bewegt die Deutschen?
Für die Deutschen ist ökologische Nachhaltigkeit weitaus wichtiger als wirtschaftlicher oder gesellschaftlicher Wohlstand. Zu diesem überraschenden Ergebnis kommt eine repräsentative Studie, die heute an der Humboldt-Universität der Öffentlichkeit vorgestellt wurde. Die Studie ist Teil eines mehrjährigen, internationalen Projekts, das vom Australien Research Council (ARC) unterstützt wird und gemeinsam vom Institut für Management der Humboldt-Universität, der University of Technology in Sydney, der Melbourne Business School und der Universität Hamburg durchgeführt wurde.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 27.11.2012
Neues Verfahren zur Messung von Wasserstoff in Metallen entwickelt
Neues Verfahren zur Messung von Wasserstoff in Metallen entwickelt 27.11.2012 MBM ScienceBridge vermittelt Lizenzvereinbarung für Universität Göttingen mit KirTec GmbH (pug) Wasserstoffversprödung von Metallen stellt ein großes Problem in der Industrie und im täglichen Leben dar.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Sozialwissenschaften - 22.11.2012
Internationale Anerkennung der Zeitschrift ZfKE
Der renommierte amerikanische Soziologe Howard E. Aldrich hebt in einem aktuellen Artikel in der Fachzeitschrift Research Policy die Bedeutung der Zeitschrift Internationales Gewerbearchiv hervor, den Vorläufer der Zeitschrift für KMU und Entrepreneurship (ZfKE). Und stärkt damit die Reputation der Universität Liechtenstein als Herausgeberin.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 14.11.2012
Sonderpreis für Kieler Nanoforscher im Ideenwettbewerb 2012
Sonderpreis für Kieler Nanoforscher im Ideenwettbewerb 2012
zur Druckversion Innovative Ideen ?made in Schleswig-Holstein“ wurden am Donnerstag, 1. November, in der Deutschen Zentralbibliothek für Wirtschaftswissenschaften (ZBW) in Kiel ausgezeichnet. Der mit 1.000 Euro dotierte Sonderpreis ?Nanotechnologie“ ging an den Nanoforscher Mady Elbahri und dessen Team von der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU) und von dem Helmholtz-Zentrum Geesthacht.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 29.10.2012
We share the brand - warum sich Konsumenten über eine Marke verbinden
Seit jeher besitzt der Mensch ein natürliches Bedürfnis zur Bildung von Gemeinschaften. So ist das Leben geprägt von sozialem Miteinander. Diese Erkenntnis hat in den letzten Jahren einen starken Einfluss auf die Marketingtheorie und -praxis genommen. Menschen nutzen Brand Communities, um ein Konsumerlebnis mit Gleichgesinnten zu teilen.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Kunst und Design - 16.10.2012
Liebesfilm oder Komödie?
Liebesfilm oder Komödie?
Computergestützte Systeme können helfen, in der Gruppe die richtige Entscheidung zu treffen / Studie im "Journal of Marketing" Soll es ein Liebesfilm sein, Action oder doch lieber eine Komödie? Wer in der Videothek einen Film aussucht oder ins Kino geht, hat die Qual der Wahl. Besonders schwierig wird es, wenn mehrere Personen gemeinsam einen Film anschauen wollen.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Medien - 09.10.2012
Forschungsunterstützung komplett neu gedacht – Leibniz-Gemeinschaft richtet Forschungsverbund Science 2.0 ein
Multidisziplinärer Forschungsverbund Science 2.0 sucht Schlüssel für neuartige Wissenschaftsdienstleistungen - Kieler Forschungseinrichtungen arbeiten auf Initiative der ZBW-Leibniz-Informationszentrum Wirtschaft eng zusammen Das Präsidium der Leibniz-Gemeinschaft stellt für fünf Jahre den Forschungsverbund Science 2.0 auf.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 01.10.2012
Norddeutsche Nachwuchsforschende tagen in Kiel
Zu welchen Themen forschen eigentlich meine Kollegen in Hamburg, Bremen und Kiel? Diese Fragen stellen sich zahlreiche Promovierende und Nachwuchswissenschaftler aus den Klima- und Meereswissenschaften. Die jährliche Konferenz der norddeutschen Forschungsverbünde aus Kiel, Hamburg und Bremen fördert den Austausch über neue und fächerübergreifende Projekte, stärkt die Vernetzung der jungen Forschenden untereinander und unterstützt die interdisziplinäre Auseinandersetzung mit wissenschaftlichen Themen.

Biowissenschaften - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 30.08.2012
Immer schön Abstand halten
Forscherteam klärt Ursachen der Wasserabstoßung zwischen Biomembranen auf Biomembranen umhüllen biologische Zellen wie eine Haut. Sie umschließen auch die Organellen, die innerhalb der Zelle wichtige Aufgaben beim Stoffwechsel oder der Zellteilung übernehmen. Wie Biomembranen grundsätzlich aufgebaut sind, ist schon lange bekannt.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 27.08.2012
MECA-Chips erleichtern Charakterisierung von Molekülen
MECA-Chips erleichtern Charakterisierung von Molekülen
Mit Hilfe eines Ansatzes der Mikrosystemtechnik wird es in Zukunft möglich sein, mit der Nanoporenanalyse Größe und Zusammensetzung von Molekülen bei geringen Kosten schneller und einfacher zu bestimmen. Das hat ein Forschungsteam des Physiologischen Instituts der Universität Freiburg herausgefunden.

Biowissenschaften - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 31.07.2012
Auf den Zahn gefühlt: 3D-Analyse von Tierzähnen verrät Essverhalten
?Zeig uns deine Zähne, und wir wissen, was du isst“ - nach diesem Motto arbeitet das Wissenschaftler-Team der Abteilung ?Säugetiere“ des Zoologischen Museums der Universität Hamburg um Thomas Kaiser und Ellen Schulz. Sie untersuchen die Abnutzung von Tierzähnen und können aus den Ergebnissen auf die Nahrung der Probanden schließen.

Sozialwissenschaften - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 30.07.2012
Vier Gesellschafter für Marine Aquakultur
Vier Gesellschafter für Marine Aquakultur
Kieler Universität ist mit dabei Ein zukunftsweisender Schritt für den Forschungsstandort Schleswig-Holstein: Mit dem GEOMAR Helmholtz-Zentrum für Ozeanforschung Kiel, der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel (CAU), dem Land Schleswig-Holstein und der Entwicklungsgesellschaft Brunsbüttel (egeb) mbH hat die Gesellschaft für Marine Aquakultur (GMA) mbH in Büsum (Kreis Dithmarschen) vier neue Gesellschafter in ihrer Mitte.

Chemie - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 16.07.2012
Leuchtende Tapeten, Mini-Solarzellen und Sensorarmband?
Leuchtende Tapeten, mit flexiblen Solarzellen betriebene MP3-Player oder ein Sensorarmband, das Elektrosmog messen kann und Patienten mit Herzschrittmachern vor lebensbedrohlichen Strahlungen warnt?

Sozialwissenschaften - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 02.07.2012
Gentechnik erhöht Erträge und Lebensstandard von Kleinbauern
Gentechnik erhöht Erträge und Lebensstandard von Kleinbauern
Sperrfrist: Montag, 2. Juli 2012, 21 Uhr Forscher der Universität Göttingen belegen positive Auswirkungen des Anbaus von Genpflanzen (pug) In einer Langzeitstudie hat der Göttinger Agrarökonom Matin Qaim mit seinem Team die wirtschaftlichen und sozialen Aspekte von Gentechnik in Entwicklungsländern untersucht.

Wirtschaft / Betriebswissenschaft - Verwaltung - 27.06.2012
Jetzt bewerben für 5. Ideenwettbewerb Schleswig-Holstein 2012
Wieder innovative Ideen aus Hochschulen und Forschungseinrichtungen gesucht ?Ideen von heute für Unternehmen von morgen“ lautet das Motto des fünften landesweiten Ideenwettbewerbs für Nachwuchsunternehmerinnen und -unternehmer. Gesucht werden wieder frische, innovative und zukunftsweisende Ideen für Produkte, Dienstleistungen oder Verfahren, die am Markt erfolgreich umgesetzt werden können.

Chemie - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 20.04.2012
Fehler bringen Reaktionsbeschleuniger in Fahrt
Fehler bringen Reaktionsbeschleuniger in Fahrt
Einsichten zu dem Katalysator, der Kohlendioxid in Methanol umwandelt, könnten das Recycling des Treibhausgases ermöglichen In chemischen Produktionsstätten gibt es nun ein Geheimnis weniger. Seit Jahrzehnten produziert die Industrie im großen Stil Methanol aus einem Gemisch von Kohlendioxid und Kohlenmonoxid sowie Wasserstoff.

Chemie - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 12.04.2012
Vom Alchemisten zum experimentierenden Roboter
Vom Alchemisten zum experimentierenden Roboter
Vom 15. April bis zum 8 Juli 2012 ist die Wanderausstellung ,,Historischer Streifzug durch das chemische Labor" in Bonn zu sehen. Auf der Wiese vor dem Poppelsdorfer Schloss informiert die vom Carl Bosch Museum in Heidelberg konzipierte Schau auf acht Themeninseln über die Tradition chemischer Forschung und die Herausbildung des chemischen Labors, beginnend von den Anfängen der mittelalterlichen Probierkunst bis hin zum futuristischen Labor unserer Gegenwart.

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere informationen. |