news

« ZURÜCK

Wirtschaft



Ergebnisse 1 - 20 von 237.
1 2 3 4 5 ... 12 Nächste »


Umwelt - Wirtschaft - 08.03.2024
Wie lassen sich 'Dienstleistungen' der Natur angemessen bewerten?
Wie lassen sich ’Dienstleistungen’ der Natur angemessen bewerten?
Kann der Nutzen und Wert von Ökosystemen angemessen bewertet werden? Weltweit suchen derzeit Regierungen dafür neue Ansätze. Ziel ist es, die Konsequenzen von Naturzerstörung in politischen Entscheidungsprozessen sichtbarer zu machen. Ein internationales Forschungsteam unter Beteiligung der Universität Leipzig hat nun, ursprünglich im Auftrag der britischen Regierung, einen neuen Berechnungsansatz vorgeschlagen.

Umwelt - Wirtschaft - 06.03.2024
Waldwirtschaft im Klimawandel: Extremes Wetter erhöht Investitionsrisiko
Waldwirtschaft im Klimawandel: Extremes Wetter erhöht Investitionsrisiko
Forschungsteam untersucht Anpassungsstrategien aus forstbetrieblicher Perspektive . Der Klimawandel verändert unsere Wälder. So haben vermehrte Stürme und Trockenheit erhebliche Folgen für die Ökosysteme und ihre nachhaltige Nutzung. Dabei sind Wälder wichtig, etwa für die Holzproduktion, Kohlenstoffspeicherung und Naherholung.

Wirtschaft - 09.02.2024
Mehr Arbeitsleistung durch transparente Anreize
Mehr Arbeitsleistung durch transparente Anreize
Forschungsteam untersucht die Effektivität versprochener Belohnungen . Boni und Beförderungen - mit solchen Anreizen versuchen Unternehmen, ihre Beschäftigten zu guter Leistung zu motivieren. Dabei nutzen viele Führungskräfte einen Ermessensspielraum, wen sie wann und wie belohnen. Forschende der Universität Göttingen, des Bard College Berlin und der Universität Frankfurt haben untersucht, wie sich die Leistungsbereitschaft von Beschäftigten verändert, wenn sie bei einer in Aussicht gestellten Belohnung eine mögliche Enttäuschung erwarten.

Gesundheit - Wirtschaft - 04.01.2024
Schockbilder oder Stoppschilder: Wie wirken Warnhinweise auf Süßigkeiten?
Schockbilder oder Stoppschilder: Wie wirken Warnhinweise auf Süßigkeiten?
Forschende ermitteln Einfluss von Gesundheitswarnungen auf Kaufentscheidungen . Zucker gilt als Volksdroge. Wer viel davon zu sich nimmt, erhöht sein Risiko für Übergewicht und andere gesundheitliche Probleme. Können Warnhinweise auf Süßigkeiten den Konsum eindämmen? Forschende der Universität Göttingen haben untersucht, wie diese das Kaufverhalten beeinflussen.

Wirtschaft - Umwelt - 29.11.2023
Die Zeit für fossile Kraftwerke läuft ab: Werden die Eigentümer zum Hindernis auf dem Weg zum Zwei-Grad-Klimaziel?
Neue Studie analysiert, welche Kraftwerke vorzeitig abgeschaltet werden müssten und von welchen Eigentümern Widerstand gegen klimapolitische Maßnahmen zu erwarten ist. Weg von der Verbrennung fossiler Energieträger, hin zur Nutzung erneuerbarer Energien wie Sonne und Wind. Dies ist eine der grundlegenden Bedingungen, wenn die Weltgemeinschaft das Zwei-Grad-Ziel erreichen - also den Anstieg der globalen Durchschnittstemperatur auf maximal zwei Grad C begrenzen will.

Wirtschaft - 13.11.2023
'Deine Blutspende wurde eingesetzt' - Wie Feedback-SMS zum Blutspenden motivieren
’Deine Blutspende wurde eingesetzt’ - Wie Feedback-SMS zum Blutspenden motivieren
In Deutschland werden täglich 14. Blutspenden für Operationen, Unfallopfer oder immunkranke Patientinnen und Patienten benötigt. Aber wie lassen sich Menschen motivieren, Blut zu spenden? Eine neue Studie zeigt, wie Blutspendedienste die Spenderinnen und Spender per SMS über den Einsatz ihrer Spende informieren können - mit positivem Effekt.

Wirtschaft - Forschungsmanagement - 07.11.2023
Online-Betrugsschutz? - Aber sicher!
Online-Betrugsschutz? - Aber sicher!
Forschende der Uni Bonn entwickeln eine datenschutz-konforme Plattform, um Internetbetrug vorzubeugen Wie kann Betrugsschutz im Internet gleichzeitig effektiver und verbraucherfreundlicher gestaltet werden? Forschende der Universität Bonn, zusammen mit dem Leibniz-Institut für Informationsinfrastruktur (FIZ) in Karlsruhe und der Universität Duisburg-Essen, entwickeln dafür eine Online-Plattform, die Verbraucher und Anbieter gleichermaßen bei Identitätsdiebstahl besser schützt.

Wirtschaft - Musik - 31.10.2023
Musik auf YouTube nützt unbekannten Künstlern - aber schmälert Einnahmen der Großen
Musik auf YouTube nützt unbekannten Künstlern - aber schmälert Einnahmen der Großen
Musik-Hits, die kostenlos von Nutzern auf YouTube zugänglich gemacht werden, werden auf Plattformen wie Spotify oder Apple Music weniger nachgefragt. Der breiten Masse weniger bekannter Künstlerinnen und Künstler hingegen kann ein Hochladen auf YouTube durch Nutzer zu mehr Aufmerksamkeit und damit Einnahmen über lukrativere Plattformen verhelfen.

Wirtschaft - 20.09.2023
Studie zu Entlastungsmaßnahmen
Entlastungspakete der Bundesregierung nur begrenzt zur Armutsbekämpfung geeignet Der RWTH-Lehrstuhl für Energiesystemökonomik hat die Wirksamkeit und das Kosten-Nutzen-Verhältnis der Entlastungspakete der Bundesregierung untersucht. Ein Großteil der energiebedingten Mehrbelastung kann demnach durch die Maßnahmen kompensiert werden - indes komme vom gesamten Entlastungsvolumen lediglich 14,8 Prozent bei einkommensschwachen Haushalten an.

Wirtschaft - Innovation - 12.09.2023
Ängste der Beschäftigten ernst nehmen
Ängste der Beschäftigten ernst nehmen
Die digitale Transformation und die damit verbundenen Veränderungen in betrieblichen Abläufen können Ängste bei Beschäftigten auslösen, die sich negativ auf deren Engagement am Arbeitsplatz auswirken. Unternehmen müssen diesen Ängsten aktiv entgegenwirken, um zu vermeiden, dass die Transformationsprozesse scheitern.

Umwelt - Wirtschaft - 25.08.2023
Studie fordert Nachbesserung beim Klimaschutz
Studie fordert Nachbesserung beim Klimaschutz
Emissionsgutschriften durch vermiedene Entwaldung halten oft nicht, was sie versprechen Projekte, die die Abholzung von Wäldern reduzieren, verkaufen oft Emissionsgutschriften - zum Beispiel an Verbraucher, die Flugtickets erwerben. Über 90 Prozent dieser Projektgutschriften gleichen jedoch die Treibhausgasemissionen nicht wirklich aus.

Umwelt - Wirtschaft - 21.08.2023
Fit für die Zukunft: Zwei Braunkohleregionen machen sich bereit
  Wie Geschichte und Gegenwart die Zukunft der zwei wichtigsten Braunkohleregionen in Deutschland prägen und welche Chancen genutzt werden sollten, haben Umweltwissenschaftlerinnen und Umweltwissenschaftler der RWTH Aachen und der BTU Cottbus-Senftenberg analysiert. Der langjährige und vielfältige Braunkohlebergbau hat die Landschaften in der Lausitz und im Rheinland grundlegend umgestaltet.

Wirtschaft - Innovation - 18.08.2023
App-Angebot schrumpft nach Verbot personalisierter Werbung
App-Angebot schrumpft nach Verbot personalisierter Werbung
Wirkung von ,,Targeted Advertising"-Bann Ein Verbot, mit Apps Daten zu erfassen und damit Werbung zu personalisieren, würde das App-Angebot und die Zahl der Updates deutlich reduzieren. Dies zeigt eine Studie der Technischen Universität München (TUM) anhand des Verbots bei Kinder-Android-Apps. Die Ergebnisse können den Unternehmen bei ihren Geschäftsmodellen und der Politik bei der Regulierung des ,,Targeted Advertising" helfen.

Umwelt - Wirtschaft - 19.07.2023
Schutz des Regenwalds auch ökonomisch wertvoll
Schutz des Regenwalds auch ökonomisch wertvoll
Forschende vergleichen reale Waldverluste mit simulierten landwirtschaftlichen Entscheidungen Die Vernichtung des Regenwalds bedeutet nicht nur Verlust von Biodiversität, sondern auch hohe soziale Kosten durch die Freisetzung von Treibhausgasen. Die tropischen Wälder binden den Kohlenstoff aus der Atmosphäre und tragen so zur Regulierung des globalen Klimas bei.

Sozialwissenschaften - Wirtschaft - 12.07.2023
Präzise Selbsteinschätzung: Worauf es ankommt
Präzise Selbsteinschätzung: Worauf es ankommt
Wer sich und seine Fähigkeiten realistisch einschätzt, kommt im Leben weiter als andere. Eine Studie der Uni Würzburg zeigt jetzt, wie Kinder eine präzise Selbsteinschätzung lernen können. Ausbildung oder Studium? Lieber was mit Sprachen oder mit Naturwissenschaften, was liegt mir am Ehesten? Wie zielsicher junge Menschen diese Fragen beantworten, hängt maßgeblich von einem Faktor ab: ihrem sozialen Umfeld.

Wirtschaft - Politik - 15.06.2023
Wie schwer treffen Sanktionen die betroffenen Länder?
Wie schwer treffen Sanktionen die betroffenen Länder?
Obwohl internationale Sanktionen ein weit verbreitetes politisches Instrument darstellen, sind ihre Auswirkungen auf die Wirtschaft betroffener Staaten und auf die dort lebende Zivilbevölkerung bisher nicht umfassend erforscht. Nun hat ein Team um den Ökonomen Jerg Gutmann von der Universität Hamburg 92 betroffene Länder untersucht und einen wirtschaftlichen Einbruch vor allem innerhalb der ersten beiden Jahre festgestellt.

Sozialwissenschaften - Wirtschaft - 02.05.2023
Vorurteile über andere Nationen befördern Korruption
Vorurteile über andere Nationen befördern Korruption
Korruptionsbekämpfung kann bei der Aufklärung über die vermeintliche Bestechlichkeit in anderen Nationen ansetzen, zeigt eine internationale Studie Ob Menschen andere bestechen oder versuchen, sie zu bestechen, hängt davon ab, aus welchem Land das Gegenüber kommt. Die eigene Nationalität spielt hingegen nur eine nachgelagerte Rolle.

Umwelt - Wirtschaft - 13.04.2023
Klimawandel verursacht starken Rückgang von Ökosystemdienstleistungen tropischer Wälder
Klimawandel verursacht starken Rückgang von Ökosystemdienstleistungen tropischer Wälder
Studie der Universität Freiburg zeigt hohe ökonomische Kosten von Klimaeffekten auf Wälder in Zentralamerika Tropische Wälder liefern eine Vielfalt an Ökosystemdienstleistungen, die auch global von großer Relevanz sind, wie etwa Klimaregulierung und die Bereitstellung von Habitat, also Lebensraum für Tiere und Pflanzen.

Karriere - Wirtschaft - 19.01.2023
Spielend leicht Mitarbeitende und Teams entwickeln
Spielend leicht Mitarbeitende und Teams entwickeln
Kennen Sie das Potential Ihrer Mitarbeitenden und Ihres Teams? Können Spiele dabei helfen, Kompetenzen wie Empathie, Kreativität oder Teamund Kommunikationsfähigkeit zu stärken und die eigenen Potentiale zu entdecken? Die Fakultät für Wirtschaftswissenschaften der Universität Paderborn möchte aufzeigen, welche Möglichkeiten Entwicklungsspiele in der Teamund Personalentwicklung bieten und lädt zur Veranstaltung -Beziehungsräume gestalten - Spiele

Wirtschaft - Geschichte / Archeologie - 21.12.2022
Gleichstellung von Frauen begünstigt Wirtschaftswachstum
In Ländern und Regionen Europas, in denen Frauen spät heirateten, hat sich die Wirtschaft in den vergangenen 500 Jahren besser entwickelt. Zu diesem Ergebnis kommt eine Studie der Wirtschaftshistorikerin Alexandra de Pleijt von der Universität Wageningen in den Niederlanden und des Wirtschaftshistorikers Jörg Baten von der Universität Tübingen.
1 2 3 4 5 ... 12 Nächste »