Millionen von Kriegsüberlebenden leiden weltweit an psychischen Erkrankungen

- EN- DE
Weltkarte mit Ländern und Regionen, in denen mindestens ein Krieg zwischen 1989
Weltkarte mit Ländern und Regionen, in denen mindestens ein Krieg zwischen 1989 und 2015 stattgefunden hat (blau markiert). (Erstellt aus © T. Hoppen & M. Morina
Psychologen der Universität Münster schätzen die Häufigkeit der posttraumatischen Belastungsstörung und Depression nach Kriegen in der Gesamtbevölkerung

Kriege hinterlassen Spuren bei Menschen - die körperlichen Schäden sind meist offensichtlich, doch die Narben, die ein Krieg in der Psyche von überlebenden zurücklassen kann, bleiben häufig unter der Oberfläche. Psychologen der Westfälischen Wilhelms-Universität Münster (WWU) haben zum ersten Mal die absoluten Zahlen geschätzt, die zeigen, wie viele Kriegsüberlebende weltweit an einer posttraumatischen Belastungsstörung oder Depression leiden. ...
account creation

UM DIESEN ARTIKEL ZU LESEN, ERSTELLEN SIE IHR KONTO

Und verlängern Sie Ihre Lektüre, kostenlos und unverbindlich.