News 2019

« ZURÜCK

Innovation/Technologie



Ergebnisse 1 - 8 von 8.


Informatik / Telekom - Innovation / Technologie - 21.05.2019
Wie benutzerfreundlich ist Virtual Reality?
Wie benutzerfreundlich ist Virtual Reality?
Informatiker der Universität Göttingen entwickelt automatisiertes Verfahren zur Überprüfung (pug) Virtual Reality, die virtuelle Welt, erobert immer mehr Anwendungsgebiete. Daher ist es wichtig, dass auch virtuelle Welten benutzerfreundlich sind. Um dies zu überprüfen, waren bisher manuelle Tests mit Probandinnen und Probanden nötig, die sowohl zeit-, als auch kostenintensiv sein können.

Innovation / Technologie - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 29.03.2019
Münchner Gründerinnen und Gründern immer erfolgreicher
Münchner Gründerinnen und Gründern immer erfolgreicher
Entrepreneurship Neun der ,,Top 50 Start-ups 2018" kommen von der Technischen Universität München (TUM). Dies ist das Ergebnis einer Auswertung des Magazins Für-Gründer.de. Mit zehn Start-ups ist München die bestplatzierte Stadt in diesem Ranking. Auch ein aktueller Bericht der Unternehmensberatung Ernst & Young zeigt die Attraktivität der bayerischen Landeshauptstadt: Mit 14 Start-ups in den Top 100 verbessert sich München auf Rang zwei in dieser Rangliste.

Innovation / Technologie - Wirtschaft / Betriebswissenschaft - 29.03.2019
Münchner Gründerinnen und Gründer immer erfolgreicher
Münchner Gründerinnen und Gründer immer erfolgreicher
Entrepreneurship Neun der ,,Top 50 Start-ups 2018" kommen von der Technischen Universität München (TUM). Dies ist das Ergebnis einer Auswertung des Magazins Für-Gründer.de. Mit zehn Start-ups ist München die bestplatzierte Stadt in diesem Ranking. Auch ein aktueller Bericht der Unternehmensberatung Ernst & Young zeigt die Attraktivität der bayerischen Landeshauptstadt: Mit 14 Start-ups in den Top 100 verbessert sich München auf Rang zwei in dieser Rangliste.

Umwelt - Innovation / Technologie - 26.03.2019
Wie Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler Landnutzungswandel in einer globalisierten Welt erfassen
In einem kürzlich erschienenen Buch untersuchen Forscherinnen und Forscher der Humboldt- Universität zu Berlin (HU), wie der globale Landnutzungswandel durch das Konzept ,,telecoupling" besser zu verstehen ist Landnutzung ist für unser Wohlergehen und damit für viele der großen Nachhaltigkeitsherausforderungen des 21.

Innovation / Technologie - 21.03.2019
Zukunftslabor Sicherheit der Freien Universität Berlin eröffnet
Das Forschungsforum Öffentliche Sicherheit der Freien Universität Berlin hat das ,,Zukunftslabor Sicherheit" eröffnet. Es wird gefördert durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und hat seinen Sitz im Einstein Center Digital Future in unmittelbarer Nähe des Deutschen Bundestages. Das Zukunftslabor Sicherheit hat zum Ziel, Politikerinnen und Politikern sowie Fachleuten aktuelle Forschungsergebnisse der zivilen Sicherheitsforschung zugänglich zu machen.

Innovation / Technologie - Umwelt - 19.03.2019
Staatliche Forschung stärkt Cleantech-Start-ups
US-amerikanische Cleantech-Start-ups, die mit staatlichen Forschungseinrichtungen zusammenarbeiten, sind sowohl bei Patenten als auch bei der Investorenakquise erfolgreicher als ihre Konkurrenten. Dies zeigt eine Studie der Technischen Universität München (TUM), der University of Maryland und der University of Cambridge.

Innovation / Technologie - 19.02.2019
Chemische Spürnase mit ,,Turbolader
Chemische Spürnase mit ,,Turbolader"
Wissenschaftler der Universität Bonn entwickeln einen besonders schnellen Gaschromatographen Aus welchen Substanzen besteht ein Parfüm? Wie viel Hormone sind in einer Fleischprobe? Enthält ein fragwürdiges Gepäckstück Sprengstoff? Solche Fragen lassen sich mit Gaschromatographie beantworten: Diese Geräte trennen Stoffgemische auf und bestimmen die Menge der einzelnen Bestandteile.

Innovation / Technologie - Informatik / Telekom - 11.02.2019
Graduiertenschule GEO-C erforscht
Graduiertenschule GEO-C erforscht "Smart Cities"
Immer mehr Menschen weltweit leben und arbeiten in Städten. Die nachhaltige und menschenfreundliche Gestaltung urbaner Räume ist daher eine zentrale Herausforderung des 21. Jahrhunderts. Experten räumen dem Konzept der „Smart Cities“ (englisch für „intelligente Städte“) eine große Bedeutung bei der Entwicklung von Lösungsansätzen ein: Dabei geht es darum, Städte so zu planen und zu entwickeln, dass sie durch den geschickten Einsatz von Technologien lebenswerter werden und dabei Ressourcen geschont werden.