news 2011

« ZURÜCK

Geschichte/Archeologie



Ergebnisse 1 - 20 von 25.


Geschichte / Archeologie - 13.12.2011
Die Münsterquelle ist ein Märchen
Die Dom- oder Münsterquelle hat es nie gegeben. Diese irrtümliche Annahme, die auf den Funden einer römischen Badeanlage beim Neubau der Ungarnkapelle 1755 beruht, wurde nunmehr widerlegt. Wie Univ.- rer.nat.

Geschichte / Archeologie - Gesundheit - 08.12.2011
Schon vor 77.000 Jahren lebten und schliefen Menschen auf medizinisch genutzten Pflanzen
Schon vor 77.000 Jahren lebten und schliefen Menschen auf medizinisch genutzten Pflanzen
Ein internationales Forscherteam unter Beteiligung der Universität Tübingen entdeckte die ältesten Nachweise für bewusst hergestellte ,,Pflanzenbettungen" Ein internationales Archäologenteam unter Beteiligung  von Christopher Miller, Juniorprofessor an der Universität Tübingen, konnte den bisher ältesten Nachweis bewusst aufgeschichteter ,,Pflanzenbettungen" erbringen: Solche aus wenigen Zentimetern dicken, kompakten Lagen von Stängeln und Blättern von Riedgräsern und Binsen bestehenden Schichten sind über 77.000 Jahre alt und wurden unter einem Felsschutzdach in Südafrika gefunden.

Geschichte / Archeologie - 08.12.2011
Vor 500 Jahren: Zahl der amerikanischen Ureinwohner um die Hälfte reduziert
Vor 500 Jahren: Zahl der amerikanischen Ureinwohner um die Hälfte reduziert
Deutsche und amerikanische Forscher zeigen Bevölkerungsrückgang erstmals durch Genomanalyse (pug) Zeitgleich mit dem Eintreffen der Europäer in Nord- und Südamerika kam es zu einer deutlichen Reduzierung der indigenen Bevölkerung auf den beiden Kontinenten. Das haben Wissenschaftler der Universität Göttingen und der amerikanischen University of Washington in Seattle erstmals in einer genetischen Studie gezeigt.

Geschichte / Archeologie - 05.12.2011
Forscher datieren Sprachfamilien der Welt
Forscher datieren Sprachfamilien der Welt
Internationales Konsortium entwickelt automatische Methode um zu bestimmen, wann prähistorische Sprachen gesprochen wurden Das internationale Forscherkonsortium ASJP (Automated Similarity Judgment Program) hat eine Methode entwickelt, mit der automatisch der Zeitpunkt bestimmt werden kann, an dem eine prähistorische Sprache gesprochen wurde.

Sozialwissenschaften - Geschichte / Archeologie - 05.12.2011
Die menschlichen Sinne erkunden
Interdisziplinäre Konferenz an der Freien Universität Berlin über sinnliche Wahrnehmung und die Bedeutung von Emotionen bei rituellen Handlungen Wie die menschlichen Sinne bei der Ausübung von Ritualen angesprochen werden und welche Rolle sie bei der Entstehung von Emotionen spielen, ist Thema einer interdisziplinären Konferenz in Berlin.

Geschichte / Archeologie - 24.11.2011
Unigeschichte auf einen Blick
Unigeschichte auf einen Blick
Informationen über die Geschichte der Universität Würzburg gibt es im Internet viele. Die zu finden war bisher nicht immer einfach. Das hat sich jetzt geändert: Ab sofort bietet ein Portal des Universitätsarchivs allen Interessierten einen einfachen und zentralen Zugang. Welchen Einfluss hatte die Ansprache von Papst Johannes XXIII.

Sozialwissenschaften - Geschichte / Archeologie - 24.11.2011
Forschung an Schädeln aus Namibia abgeschlossen
Forschung an Schädeln aus Namibia abgeschlossen
Die Universität Freiburg hat ihr Forschungsprojekt zu Schädeln aus Namibia in der Universitätssammlung abgeschlossen und bereitet sich auf die Rückführung von 14 Schädeln vor. Einige dieser Schädel wurden vermutlich während der Kolonialzeit im ehemaligen Deutsch-Südwestafrika gesammelt. In einer Pressekonferenz stellte die Universität heute die Ergebnisse des Forschungsprojekts vor.

Kunst und Design - Geschichte / Archeologie - 08.11.2011
Bemalte Steine - die bislang älteste Tradition von Malerei in Mitteleuropa
Bemalte Steine - die bislang älteste Tradition von Malerei in Mitteleuropa
Sonderausstellung der Universität Tübingen präsentiert erstmals wichtige Belege für eiszeitliche Malerei in Mitteleuropa Wissenschaftler der Universität Tübingen präsentieren die bislang älteste Tradition von Malerei in Mitteleuropa. Ausgrabungen der Universität Tü-bingen haben in der Höhle Hohle Fels auf der Schwäbischen Alb in den letzten beiden Jahren wichtige neue Nachweise für 15.000 Jahre alte Malerei erbracht, die am Ende der letzten Eiszeit geschaffen wurde.

Geschichte / Archeologie - Umwelt - 02.11.2011
Die ersten modernen Menschen erreichten Europa früher als bisher angenommen
Die ersten modernen Menschen erreichten Europa früher als bisher angenommen
Ein internationales Team von Paläoanthropologen und Archäologen zeigt, dass die bisher den Neandertalern zugeschriebenen Funde aus der Grotta del Cavallo in Süditalien dem modernen Menschen zuzuordnen sind. Das Team konnte mittels Computeranalysen an fossilen Zähnen und Neu-Datierungen von Muschelresten eine frühere Besiedlung Europas durch anatomisch moderne Menschen beweisen.

Geschichte / Archeologie - 17.10.2011
Social Networking bei den Habsburgern
Social Networking bei den Habsburgern
Beziehungschemie & Wissenschaftliche Vernetzung im Kaiserreich Ein zentraler Abschnitt in der Geschichte der kaiserlichen Hofbibliothek Österreichs wird nun erstmals detailliert beleuchtet.

Geschichte / Archeologie - Biowissenschaften - 11.10.2011
Starting Grants
Europäischer Forschungsrat fördert vielversprechende Projekte: Katerina Harvati und Steffen Katzner erhalten je 1,3 Millionen Euro Förderung vom Europäischen Forschungsrat. Zwei Wissenschaftler der Universität Tübingen haben sich erfolgreich um die hochdotierten "Starting Grants" des Europäischen Forschungsrats beworben: Katerina Harvati vom Institut für Ur- und Frühgeschichte und Archäologie des Mittelalters und Steffen Katzner vom Werner Reichardt Centrum für Integrative Neurowissenschaften werden in ihrer Forschung für fünf Jahre mit jeweils 1,3 Millionen Euro unterstützt.

Geschichte / Archeologie - Gesundheit - 11.10.2011
Bruchbänder und Zahnprothesen: Über 140 Gräber archäologisch untersucht
Bruchbänder und Zahnprothesen: Über 140 Gräber archäologisch untersucht
Grabungsarbeiten auf dem Gelände der Universität Göttingen sind abgeschlossen (pug) Die archäologischen Voruntersuchungen auf dem Baugelände des geplanten Lern- und Studiengebäudes der Universität Göttingen sind abgeschlossen. In der nordwestlichen Ecke des Campus befand sich ehemals ein Friedhof der katholischen Michaelis-Gemeinde, der zwischen 1851 und 1889 genutzt wurde.

Physik - Geschichte / Archeologie - 30.09.2011
Galaxien mit ruhiger Vergangenheit
Galaxien mit ruhiger Vergangenheit
Massenmessung enthüllt Geschichte eines Schwarzen Lochs und seiner Milchstraße Eine neun Milliarden Lichtjahre entfernte Galaxie zu wiegen, ist nicht gerade einfach. Forscher aus dem Max-Planck-Institut für Astronomie haben diese Aufgabe jetzt bewältigt - mittels neuester Instrumente und Analysemethoden.

Gesundheit - Geschichte / Archeologie - 16.09.2011
Archaisches Erbe in modernen Frühmenschen
Fossilien aus Westafrika enthüllen die Vielschichtigkeit der menschlichen Evolution. Anatomische Merkmale archaischer Frühmenschen haben in Westafrika wesentlich länger fortbestanden als bisher angenommen. Dies konnte ein internationales Forscherteam an einem menschlichen Skelett zeigen, das 1965 in der Iwo Eleru Höhle in Westafrika gefunden wurde: Die Wissenschaftler datierten die Funde auf ein Alter von ca. 13000 Jahren und damit in eine Zeit weit nach dem ersten Auftreten des anatomisch modernen Menschen vor 200.000 Jahren.

Architektur - Geschichte / Archeologie - 14.09.2011
Raffinierter als der Eiffelturm
Raffinierter als der Eiffelturm
Vladimir G. Schuchov gehört zu den genialsten Ingenieuren des 19. und frühen 20. Jahrhunderts. Der Russe entwickelte völlig neue Bautechniken, darunter das erste Hängedach. Aus verdrehten, sich überkreuzenden Stabreihen baute er bis zu 150 Meter hohe Gittertürme - eine enorm sparsame, äußerst stabile und überdies elegante Konstruktionsweise.

Gesundheit - Geschichte / Archeologie - 30.08.2011
Bakterium Yersinia pestis zweifelsfrei als Erreger des Schwarzen Todes belegt
Dies zeigt eine genetische Analyse von Skeletten aus dem Mittelalter, die von internationalem Forscherteam unter Beteiligung der Universität Tübingen durchgeführt wurde. Der Schwarze Tod ist bis heute die wohl größte Seuchenepidemie in der Menschheitsgeschichte, ihr fielen in nur fünf Jahren, zwischen 1348 und 1353, ein Drittel aller Europäer zum Opfer.

Geschichte / Archeologie - Physik - 29.07.2011
Der Alte mit dem Würfel
‘Gott würfelt nicht' ist ein oft zitierter Ausspruch Albert Einsteins, der mit diesem Argument die Quantenmechanik ablehnte. Die Quantenmechanik beschreibt verschiedene Zustände von Elementarteilchen mithilfe von berechenbaren Wahrscheinlichkeiten ‘ einzelne Ereignisse sind dabei nicht mehr präzise vorhersagbar.

Biowissenschaften - Geschichte / Archeologie - 21.06.2011
Hochinvasive Kastanienminiermotte lebte bereits 1879 am Balkan
Wissenschaftler entdecken Raupen in Herbarien, neue Fakten zur Herkunft des invasiven Schädlings Die Kastanienminiermotte lebte schon 1879 am natürlichen Standort der Rosskastanie in Griechenland. Der hochinvasive Schädling kam damit bereits mehr als 100 Jahre vor seiner wissenschaftlichen Entdeckung am Balkan vor.

Geschichte / Archeologie - 24.05.2011
Im Königreich Diamat: älteste äthio-sabäische Siedlung
Ein Team hat im äthiopischen Hochland die vermutlich älteste äthio-sabäische Siedlung gefunden. Der Nachweis gelang mithilfe eines tragbaren Magnetometers, mit dessen Hilfe sich minimale Schwankungen des Erdfeldes - Punkt für Punkt in engem Raster und in extremer Empfindlichkeit - aufnehmen lassen. Als Graustufenbild visualisiert, lassen sich so, ähnlich wie bei bildgebenden Verfahren in der Medizin, verborgene Strukturen im Erdreich wie etwa Mauerzüge, Gräber, Feuerstellen und Abfallgruben exakt nachzeichnen.

Geschichte / Archeologie - Linguistik / Literatur - 20.05.2011
Forschungstag der Leipziger Ägyptologie jährt sich zum 40. Mal
Forschungstag der Leipziger Ägyptologie jährt sich zum 40. Mal 40 Jahre Erkenntnisse aus dem alten Ägypten: Am Donnerstag, dem 26. Mai 2011, versammeln sich bereits zum 40. Mal Ägyptologen der Berliner und Leipziger Universitäten, Akademien und Museen zum Austausch über aktuelle Forschungsergebnisse und -projekte.

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere informationen. |