Postdoktorandin / Postdoktorand (m/w/d) im Bereich Computational Biophysics / Maschinelles Lernen, Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät

Erschienen
ArbeitsortAugsburg, Bayern, Deutschland
Kategorie
Funktion
Postdoktorandin / Postdoktorand (m/w/d) im Bereich Computational Biophysics / Maschinelles Lernen, Mathematisch-Naturwissenschaftlich-Technische Fakultät Am Institut für Physik der Universität Augsburg ist im Fachgebiet computergestützte Biologie (Prof. Dr. Nadine Schwierz) zum 1. September 2024 eine Stelle als Postdoktorand / Postdoktorandin (m/w/d) im Bereich Computational Biophysics/Maschinelles Lernen im Umfang der regelmäßigen Arbeitszeit in einem auf 2 Jahre befristeten Beschäftigungsverhältnis zu besetzen. Die Vergütung erfolgt bei Vorliegen der persönlichen und tariflichen Voraussetzungen nach Entgeltgruppe E13 TV-L. Die Stelle ist teilzeitfähig.

In diesem Forschungsprojekt wird eine Methodik zur Kombination von Molekulardynamik Simulationen und Deep Learning entwickelt und auf Lipid-Nanopartikel angewendet. Lipid-Nanopartikel sind aktuell die vielversprechendste Technologie, um RNA-basierte Medikamente in Zellen zu schleusen. Die Kombination aus maschinellem Lernen und Molekulardynamik Simulationen soll wichtige Einblicke in die Struktur von LNPs liefern.

Das Aufgabengebiet der künftigen Mitarbeiterin/des künftigen Mitarbeiters (m/w/d) umfasst:

Entwicklung eines Algorithmus für maschinelles Lernen zur Vorhersage der Streuprofile biomolekularer Systeme

Anwendung von Molekulardynamik Simulationen, um die Trainingsdaten zu generieren

Berechnung von Streuprofilen aus Simulationsdaten und Vergleich mit Experimenten

Durchführung von Lehrveranstaltungen/Übungen in Physik und Biophysik

Wir bieten:

Hervoragende und interdisziplinäre Forschungsmöglichkeiten im Bereich biomolekularer Simulationen mit Habilitationsmöglichkeit

Enge Zusammenarbeit mit experimentellen Gruppen

Exzellentes, kollaboratives und vernetztes Arbeitsumfeld der Münchner Region

Leistungsfähige Recheninfrastruktur und Zugang zu Hochleistungsrechnern

Anforderungen:

Abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium in Physik, Biophysik, Biochemie oder Bioinformatik

Promotion im Bereich der computergestützten/theoretischen Biophysik/Biochemie

Kenntnisse in einem oder mehreren der folgenden Bereiche: Computersimulationen, Molekulardynamik Simulationen, Machine Learning, High Performance Computing Sehr gutes Ausdrucksvermögen in deutscher und/oder englischer Sprache Die erforderliche Qualifikation ist bereits in den Bewerbungsunterlagen durch entsprechende Zeugnisse nachzuweisen.

Die Universität Augsburg fördert die berufliche Gleichstellung von Frauen. Frauen werden ausdrücklich aufgefordert, sich zu bewerben. Die Universität Augsburg setzt sich besonders für die Vereinbarkeit von Familie und Erwerbsleben ein. Für mehr Informationen wenden Sie sich bitte an die Frauenbeauftragte der Fakultät.

Schwerbehinderte Bewerberinnen und Bewerber (m/w/d) werden bei ansonsten im Wesentlichen gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt eingestellt.

Aussagekräftige Bewerbungsunterlagen (Anschreiben, Lebenslauf, Zeugnisse, zwei Referenzschreiben) sind bis spätestens

31. Mai 2024

in elektronischer Form an Prof. Schwierz zu senden: (E-Mail: nadine.schwierzphysik.uni-augsburg.de ). Gerne können Sie sich auch mit Rückfragen an Prof. Schwierz wenden.

Prof. Dr. Nadine Schwierz
Nadine.Schwierzphysik.uni-augsburg.de
?url=https%3A%2F%2Fwww.uni-augsburg.de%2Fde%2Ffakultaet%2Fmntf%2Fphysik%2Fgroups%2Fcbio%2Fresearch%2F&module=jobs&id=194942" target="_blank" rel="nofollow">?url=https%3A%2F%2Fwww.uni-augsburg.de%2Fde%2Ffakultaet%2Fmntf%2Fphysik%2Fgroups%2Fcbio%2Fresearch%2F&module=jobs&id=194942" target="_blank" rel="nofollow">https://www.uni-­augsburg.de/de/­fakultaet/mntf/­physik/groups/­cbio/research/

Zentrale Postanschrift:
Universität Augsburg
Universitätsstraße 2
86159 Augsburg

Telefonzentrale:
Tel. +49 821 598-0
Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz JobID 194942.


Weitere Stellen finden Sie auch unter jobs.myScience.ch und jobs.myScience.at