Senior Research Manager/in (w/m/d)

 
Forschungsvereinigung Elektrotechnik beim ZVEI e.V..

Erschienen
Arbeitsort60528 Frankfurt am Main, Lyoner Straße 9, Hessen, Deutschland
Kategorie
Funktion
Stellenantrittzum nächstmöglichen Zeitpunkt

Für unsere Forschungsvereinigung Elektrotechnik beim ZVEI e.V. suchen wir in Frankfurt oder Berlin zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Senior Research Manager/in (w/m/d)

Referenznummer 202102-JSC-002

Der ZVEI - Zentralverband Elektrotechnik- und Elektronikindustrie e.V. vertritt die gemeinsamen Interessen der Elektroindustrie und der zugehörigen Dienstleistungsunternehmen in Deutschland und auf internationaler Ebene. Rund 1.600 Unternehmen haben sich für die Mitgliedschaft im ZVEI entschieden. Die Forschungsvereinigung Elektrotechnik beim ZVEI e.V. ist ein etabliertes Ideenforum für Industrie und Wissenschaft. Sie bringt Unternehmen der Industrie und renommierte Forschungseinrichtungen zusammen und begleitet innovative Forschungs- und Entwicklungsprojekte.

Ihre Aufgaben

  • Mit Ihrem eigenständigen Arbeitsstil und mit ausgeprägter Professionalität übernehmen Sie die Verantwortung für die Entwicklung, Koordination und Durchführung von Forschungsprojekten zu digitalen Technologien u. a. im Rahmen der Digital- und KI-Strategie der Bundesregierung, insbesondere zu GAIA-X oder Smart Living.
  • Dabei identifizieren Sie neue Forschungsthemen im engen Austausch mit führenden Experten aus Industrie und Wissenschaft (u. a. der Forschungsgemeinschaft Automation) und entwickeln innovative Forschungskonzepte mit renommierten Forschungseinrichtungen (bspw. zur gewerke- und branchenübergreifenden Vernetzung, zur Digitalkompetenz im Mittelstand oder zu neuen Formen des Wissenstransfers).
  • Souverän verantworten Sie die inhaltliche Gestaltung und Koordinierung neuer Projektförderanträge sowie die Projektdurchführung von der technischen Koordination und Überwachung bis zum Projektergebnis.
  • Mit ihrer positiven Grundeinstellung gewinnen Sie neue Partner, bauen unser Netzwerk weiter aus und gewährleisten eine effiziente Zusammenarbeit und Kommunikation mit unseren Fördermittelgebern sowie unseren Partnern und Stakeholdern.
  • Die inhaltliche Planung und Durchführung von Projekt-, Vernetzungs- und Transferveranstaltungen, Gremiensitzungen und Workshops runden ihr Aufgabenprofil ab.

Ihr Profil

  • Erfolgreich abgeschlossenes Studium möglichst eines MINT-Faches oder eine vergleichbare Qualifikation
  • Berufserfahrung im Fördermittel- und Projektmanagement im industriellen oder akademischen Umfeld
  • Fähigkeit zur Betrachtung technologischer Entwicklungen im größeren Kontext und zur Entwicklung eigener Ideen für neue Forschungsansätze
  • Zupackende Arbeitsweise, Verantwortungsbewusstsein, hohe analytische und kommunikative Fähigkeiten
  • Teamgeist und Durchsetzungsstärke, damit Projekte erfolgreich und termingerecht ins Ziel gebracht werden

Wir bieten Ihnen

  • Flache Hierarchien und kurze Entscheidungswege
  • Gestaltungsfreiräume zum Einbringen kreativer und neuer Ideen
  • Eigenverantwortliche und abwechslungsreiche Projekte in dynamischem Zukunftsthemenumfeld
  • Motiviertes und hilfsbereites Team sowie umfassende Einarbeitung
  • Möglichkeiten zum Auf- und Ausbau von Expertise und Netzwerk
  • Vereinbarkeit von Berufs- und Privatleben und remote work

Kontakt und Adresse

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Dann freuen wir uns auf Ihre aussagekräftige Bewerbung incl. Zeugnissen, Gehaltsvorstellung und frühestmöglichem Eintrittstermin (bitte im PDF-Format mit max. 3 Anhängen) per E-Mail an: personalzvei.org

Mehr Informationen über die Forschungsvereinigung finden Sie unter www.fe-zvei.org und über den ZVEI unter www.zvei.org. Mehr Informationen zu unserer Datenschutzerklärung unter www.zvei.org/datenschutz.

Email-Adresse

Tel..

+49 69 6302-0

Web

Bitte beziehen Sie sich bei Ihrer Bewerbung auf myScience.de und die Referenz JobID 161675.

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |