Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie

Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie

Max-Planck-Institut für Verhaltensbiologie   link
Ort: Radolfzell / Konstanz
Am Obstberg 1, 78315 Radolfzell am Bodensee

Angliederung: Max-Planck-Gesellschaft

Leben bedeutet auch für Tiere, permanent Entscheidungen zu treffen. Zieht eine Amsel im Herbst nach Süden? Wenn ja, wann genau fliegt sie welchen Weg und bis wohin? Oder verzichtet sie ganz auf die gefährliche Reise? Auf welchem Baum sucht der Wickelbär nach Nahrung? Bleibt eine Paviangruppe an ihrem aktuellen Fressplatz oder wandert sie weiter? Entscheidungen dieser Art bestimmen Überlebenschancen und die Wahrscheinlichkeit für Nachwuchs - und häufig werden sie in einer Gruppe getroffen. Die Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen des Max-Planck-Instituts für Verhaltensbiologie erforschen, wie sich die Tiere untereinander abstimmen. Welche Konsequenzen hat ihr Handeln? Wodurch werden ihre Ortswechsel ausgelöst? Ziel der Wissenschaftler ist es, ein quantitatives und vorhersagendes Verständnis der Entscheidungsfindungen und Bewegungen von Tieren in ihrer natürlichen Umwelt zu entwickeln. Dabei verfolgen sie einen fachübergreifenden Ansatz und integrieren physiologische, neuronale, ökologische und evolutionäre Blickwinkel, Fragestellungen und Methoden in ihre Forschung.



Website Preview

Diese Website verwendet Cookies und Analysetools, um die Benutzerfreundlichkeit der Website zu verbessern. Weitere Informationen. |