Universität Leipzig, La Universidad de Leipzig, Uniwersytet w Lipsku

14 March 2012

Uni-Homepage mit Online-Porträt in 30 Sprachen


Nach dem Motto "Englisch kann jeder" stellt sich die Universität Leipzig auf ihrem Internetauftritt www.uni-leipzig.de nicht nur fast hundertprozentig in Englisch vor, sondern präsentiert sich der nationalen und internationalen Welt nun auch mit einem kurzen Einführungstext in 29 weiteren Sprachen.
Interessenten, die der deutschen oder englischen Sprache noch nicht mächtig sind, können sich so einen ersten Eindruck von der Universität z.B. in Chinesisch, Griechisch, Japanisch, Norwegisch, Russisch, Türkisch oder Vietnamesisch verschaffen.

An der Universität Leipzig sind derzeit mehr als 28 000 Studierende aus rund 120 Nationen eingeschrieben. Insgesamt kommen circa 9 Prozent der Studierenden aus dem Ausland. Die meisten stammen aus China, der Russischen Föderation, aus Vietnam und Polen.

Die Internationalität spielt in der Universität eine große Rolle: "Wir wollen die Universität Leipzig als einen attraktiven Standort für junge Akademiker unabhängig ihrer Nationalität präsentieren. Die Studierenden sollen sich von uns eingeladen fühlen. Deshalb ist es notwendig, sie auch in ihrer Muttersprache von der Universität zu überzeugen", sagt Svend Poller, Leiter des Akademischen Auslandsamtes. Mit den zahlreichen Beratungs- und Betreuungsangeboten bietet das Akademische Auslandsamt jedem Interessierten die Möglichkeit, sich umfassend über die Universität zu informieren.

 
Logo Careerjet
Bookmark and Share