news 2010


Category
Astronomy - Physics/Materials Science - 23.10
Ein Komet spuckt Staub
Ein Komet spuckt Staub
Bilder von 67P/Churyumov-Gerasimenko zeigen auf dem Kern eindrucksvolle Fontänen - Die Aktivität des Kometen 67P/Churyumov-Gerasimenko beginnt deutlich zuzunehmen. Der Staub, den der Schweifstern in den vergangenen Monaten ins All spuckte, stammte zum Großteil von der Halsregion, welche die beiden Teile des Kometen verbindet.

Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 23.10
Entzündungen im Rampenlicht
Immunologen und Radiologen entwickeln neues Fluoreszenz-Bildgebungsverfahren - Entzündungsprozesse spielen bei der Entstehung menschlicher Erkrankungen eine Schlüsselrolle: Nicht nur an Autoimmunerkrankungen oder Infektionen sind sie beteiligt, sondern auch an Herzoder Krebserkrankungen.

Veterinary Science - Life Sciences - 23.10
Kluge Vierbeiner
Kluge Vierbeiner
Die Neuropsychologin Ulrike Halsband untersucht die Intelligenz und das Sozialverhalten von Hunden - Freiburg, 23.10.2014 - Können Hunde grinsen? Verstehen sie mehrere Sprachen? Eignen sie sich, um Stress am Arbeitsplatz zu reduzieren? Zeigen sie Einfühlungsvermögen und empathisches Verhalten? Die Freiburger Neuropsychologin Ulrike Halsband beschreibt in ihrem neu erschienenen Bu

Agronomy/Food Science - Medicine/Pharmacology - 23.10
Fette im Futter mit Folgen
Fette im Futter mit Folgen
Kalorien spielen keine Rolle bei der Regulierung von Insulin, sondern Lipide - Insulin reagiert auf das, was wir essen: Gerade bei Nahrung mit viel Kohlenhydraten steigt der Blutzuckerspiegel an, woraufhin mehr Insulin ausgeschüttet wird.

Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 21.10
Stammzellforschung: Biochemiker veröffentlicht Protokoll-Handbuch
Stammzellforschung: Biochemiker veröffentlicht Protokoll-Handbuch - Stammzellen versprechen in vielen Anwendungsbereichen die Medizin der Zukunft zu prägen. Doch bevor diese Zellen für therapeutische Zwecke bei Patienten eingesetzt werden können, müssen ausführliche präklinische Untersuchungen durchgeführt werden.

Chemistry - 21.10
Künstliche Zellmembranen auf Knopfdruck
Künstliche Zellmembranen auf Knopfdruck
Freiburger Wissenschaftler haben ein automatisiertes Verfahren entwickelt, um Membranen herzustellen - Freiburg, 21.10.2014 - / - Der Mikrochip (links) und die 16 Mikroelektroden im Zentrum des Chips in Vergrößerung (rechts).

Astronomy - Computer Science/Telecom - 21.10
Neues Fenster zum frühen Universum
Neues Fenster zum frühen Universum
Neues Fenster zum frühen Universum Forscher der Unis Bonn und Cardiff entwickeln Beobachtungsstrategie für extrem weit entfernte Galaxien - Wissenschaftler der Universitäten Bonn und Cardiff sehen für Astrophysiker gute Zeiten heraufziehen: Mit einer neuartigen Methode lassen sich detaillierte Informationen über die Galaxien am Rande des Universums gewinnen.

Life Sciences - 21.10
Brain Modulation and Speech Motor Control
Neuer Zusammenschluss von Forschern der Phonetik und Neurologie in Köln - In Köln hat sich eine interdisziplinäre Forschungsgruppe Brain Modulation and Speech Motor Control von Neurologen und Phonetikern gegründet.

Medicine/Pharmacology - 21.10
Gehirnjogging am Computer hält nicht, was es verspricht
Die Stellungnahme basiert auf einer Initiative von Laura Carstensen, Professorin der Psychologie an der Stanford University und Direktorin des Stanford Center on Longevity, und Ulman Lindenberger, Direktor des Forschungsbereichs Entwicklungspsychologie am Max-Planck-Institut für Bildungsforschung in Berlin.

Astronomy - 20.10
Magnetisch aktive Weiße Zwerge erscheinen jünger als sie sind
Magnetisch aktive Weisse Zwerge erscheinen jünger als sie sind
Forscher finden Zusammenhang zwischen Magnetfeldern und atmosphärischer Konvektion - (pug) Ein internationales Team von Astronomen mit Beteiligung der Universität Göttingen hat herausgefunden, warum Magnetfelder in so genannten kalten Weissen Zwergen häufiger vorkommen als in heisseren, jüngeren Weissen Zwergen.

Pedagogy/Education Science - Medicine/Pharmacology - 20.10
Rohmilch macht den Unterschied
Säuglinge, die rohe Kuhmilch bekommen, werden seltener krank als H-Milch-Trinker, wie eine Studie von LMU-Allergologen zeigt. Die Forscher plädieren für neue Verfahren bei der Milchproduktion, um schützende Inhaltsstoffe zu bewahren.

Life Sciences - Environmental Sciences - 20.10
Zwischen Rot- und Blaulicht: Leipziger Forscher entdecken neue Funktionsweise molekularer Lichtschalter
Zwischen Rotund Blaulicht: Leipziger Forscher entdecken neue Funktionsweise molekularer Lichtschalter - Kieselalgen spielen für die Wasserqualität und für das Weltklima eine wichtige Rolle.

Physics/Materials Science - 17.10
Neue Erkenntnisse über metallische Schmelzen
Hart wie Keramik, leitfähig wie Metall, formbar wie Plastik: Metallische Gläser haben faszinierende Eigenschaften, die für die Industrie hochinteressant sind. Wie genau sie entstehen, ist aber noch weitgehend unbekannt.

Event - 17.10
Von Meerschweinchen und Bio-Kraftstoffen
ULB informiert bei Open-Access-Woche über Möglichkeiten des Publizierens - Was haben Meerschweinchen, Fußball, Schädelknochen-Brüche und Bio-Kraftstoffe gemeinsam? Über ihre Erforschung haben münstersche Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler in Zeitschriften-Artikeln berichtet – und sie wurden bei der Veröffentlichung allesamt durch den Publikationsfonds der WWU unterstützt.

Medicine/Pharmacology - Literature/Linguistics - 17.10
Krankenhaus als Quelle für gefährliche Virusinfektion
Krankenhaus als Quelle für gefährliche Virusinfektion Forscher der Uni Bonn untersuchen rasante Ausbreitung von Atemwegsinfektionen in Saudi-Arabien - Im Frühjahr dieses Jahres kam es in Saudi-Arabien zu einer dramatischen Ausbreitung lebensgefährlicher Lungenentzündungen.

Physics/Materials Science - 17.10
Wissenschaftler weisen erstmals Proton-Kern nach
Das NV-Zentrum (roter Pfeil) kann einzelne kleine Magnetfelder, die durch Protonen -dem Kern des Wasserstoffatoms - produziert werden (blaue Pfeile) auslesen. Die NV-Zentren sollten sich möglichst nahe an der Oberfläche befinden.

Astronomy - Physics/Materials Science - 16.10
Heiße Explosionen auf kühler Sonne
Heiße Explosionen auf kühler Sonne
Daten des Weltraumteleskops IRIS zeigen, dass die Temperaturverteilung in den äußeren Schichten unseres Sterns bisweilen Kopf steht - Die Sonne ist temperamentvoller als gedacht. Neben den Sonneneruptionen - gewaltigen Teilchenund Strahlungsausbrüchen in der äußeren Atmosphäre - kommt es auch in der darunterliegenden kühleren Schicht zu regelrechten Explosionen: An manchen Stellen staut sich magnetische Energie auf und entlädt sich innerhalb weniger Minuten in Temperaturausbrüchen von bis zu 100000 Grad.

Medicine/Pharmacology - 16.10
Adenosin lässt das ,,Hüftgold" schmelzen
Adenosin lässt das ,,Hüftgold
Die Zahl der Übergewichtigen nimmt weltweit stark zu - damit steigt auch das Risiko, in der Folge etwa an Herzinfarkt, Schlaganfall, Diabetes oder Alzheimer zu erkranken. Viele träumen deshalb von einer effizienten Methode, Pfunde loszuwerden.

Physics/Materials Science - Environmental Sciences - 15.10
Hilfe bei der Suche nach der Nadel im Heuhaufen
In den Erdund Umweltwissenschaften spielen radioaktive Isotope, also über die Zeit zerfallende Varianten von Atomen, eine große Rolle für die Altersbestimmung. So lässt sich zum Beispiel mit Hilfe eines radioaktiven Isotops des Edelgases Argon ( 39 Ar) das Alter von Wasser oder Eis bestimmen.

Environmental Sciences - 15.10
Nachhaltige Fischerei
Interdisziplinäre Forschungsgruppe des Exzellenzclusters „Ozean der Zukunft“ schafft neue Grundlage für politische Handlungsempfehlungen - Das Gleichgewicht zwischen Gewinnmaximierung und nachhaltigem Schutz von Fischbeständen zu halten, ist für Fischer und Fischerinnen wie für die Politik gleichermaßen schwierig.

Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 14.10
Lichtsensibler Wirkstoff gegen Diabetes
LMU-Forschern ist es gelungen, ein Diabetes-Arzneimittel von Lichtreizen abhängig zu machen. Der Prototyp JB253 initiiert die Freisetzung von Insulin im Experiment erst dann, wenn er mit blauem Licht stimuliert wird.

Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 14.10
Immunzellen verursachen Fettleber und Leberkrebs
Immunzellen verursachen Fettleber und Leberkrebs
Immunzellen, die in die Leber einwandern und dort mit Zellen des Lebergewebes interagieren, können Fettleber, nicht-alkoholische Steatohepatitis und Leberkrebs auslösen. Dies haben Wissenschaftler der Technischen Universität München (TUM), des Helmholtz Zentrums München und der Universität Zürich im Tiermodell und im Patienten herausgefunden und damit einen bislang un­be­kann­ten­ Entstehungsmechanismus dieser schwe­ren­ und weit verbreiteten Erkrankungen identifiziert.

Chemistry - Medicine/Pharmacology - 14.10
Grundbaustein von Silikonen isoliert
Grundbaustein von Silikonen isoliert
Backformen, Dichtungsmasse für Badfugen, Schläuche oder Implantate beim Arzt: Sie bestehen heutzutage oft aus Silikonen. Die industrielle Bedeutung dieser siliziumhaltigen Kunststoffe (Polymere), ist in den vergangenen Jahren stark gewachsen.

Life Sciences - 13.10
Ablagerungen beseitigen
Kieler Arbeitsgruppe findet Zusammenhang von Transportprotein mit der Parkinson-Erkrankung - Wenn Abläufe in menschlichen Zellen nicht reibungslos funktionieren, kann dies schwerwiegende Folgen haben.

Earth Sciences - Astronomy - 13.10
"Geologen müssen Mond-Entwicklung überdenken"
NASA-Mission liefert Hinweise auf Vulkanismus in der jüngeren Vergangenheit auf dem Mond / Münstersche Planetologen beteiligt - Die amerikanische Mondmission "Lunar Reconnaissance Orbiter (LRO)" hat Hinweise darauf geliefert, dass die vulkanische Aktivität auf dem Mond nicht wie bisher angenommen vor etwa einer Milliarde Jahren abrupt zum Erliegen kam.

Environmental Sciences - Social Sciences - 13.10
Der Nordschwarzwald als Reallabor
Der Nordschwarzwald als Reallabor
Freiburger Forstwissenschaftler koordinieren Forschungsprojekt zur Begleitung des ersten Nationalparks in Baden-Württemberg - Freiburg, 13.10.2014 - Seit Januar 2014 gibt es im Nordschwarzwald den ersten Nationalpark Baden-Württembergs.

Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 13.10
Wie Metastasen in der Leber entstehen
Wie Metastasen in der Leber entstehen
Die meisten Tumore werden erst dann lebensgefährlich, wenn sich die Krebszellen im Körper ausbreiten und in anderen Organen wie der Leber weitere Tumore, so genannte Metastasen, bilden. Wissenschaftler vom Klinikum rechts der Isar der Technischen Universität München (TUM) konnten jetzt in der Leber zeigen, dass erhöhte Mengen eines bestimmten Proteins günstige Bedingungen für das Einnisten von Krebszellen und somit für die Bildung von Metastasen schaffen.

Physics/Materials Science - Chemistry - 10.10
Vereinte Gegensätze
LMU-Chemiker haben erstmalig einen ferromagnetischen Supraleiter entdeckt, der chemisch modifizierbar ist und umfassende Studien dieses seltenen Phänomens ermöglicht. Die neue Verbindung besteht aus zwei unterschiedlichen Schichten: Einer supraleitenden Eisenselenid-Schicht (FeSe) und einer ferromagnetischen Lithium-Eisen-Hydroxid-Schicht (Li,Fe)OH.

Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 10.10
Die Abwehrstrategie der Bakterien
Elektronenmikroskopische Bilder zeigen in bisher unerreichter Auflösung, welche strukturellen Veränderungen im bakteriellen Ribosom bei der Resistenzbildung gegen das Antibiotikum Erythromycin auftreten.

Environmental Sciences - Life Sciences - 9.10
Biodiversität schützt nicht jede Region vor Trockenheit
Biodiversität schützt nicht jede Region vor Trockenheit
Ergebnisse eines europäischen Projekts widerlegen bisherige Annahmen zur Baumartenvielfalt - Freiburg, 09.10.2014 - Zukünftig werden in Teilen der Welt wie zum Beispiel in Mitteloder Südeuropa vermehrt Dürreperioden auftreten, die auch die Stabilität von Wäldern reduzieren können.

Physics/Materials Science - Chemistry - 9.10
Ein Kristall auf dem Sprung
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 9.10
Kleines Molekül mit hohem Lichtschutzfaktor
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 7.10
Diät für die Zelle: DNS durch Nährstoffmangel fit halten
Life Sciences - Physics/Materials Science - 6.10
Neues Verfahren zur Beobachtung von Molekülbewegungen
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 6.10
Neuer Regulationsmechanismus identifiziert
Social Sciences - Environmental Sciences - 6.10
Widersprüche zwischen Chinas Wachstums- und Klimapolitik
Life Sciences - 2.10
Auf den Leim gegangen
Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 2.10
Geschwindigkeitsrekord im Gehirn
Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 1.10
Was passiert im Gehirn, wenn wir die Tür aufschließen?
Computer Science/Telecom - Life Sciences - 1.10
JARA-Institute bündeln Kompetenzen aus Aachen und Jülich
Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 30.09
Einem Indikator für Angststörungen auf der Spur
Chemistry - Astronomy - 30.09
Gerüste aus Goldnanopartikeln
Medicine/Pharmacology - Chemistry - 29.09
Empfänglich für den Zelltod
Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 29.09
Empfänglich für den Zelltod
Life Sciences - Chemistry - 26.09
Nicht nur Dünger, sondern auch Kraftstoff
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 25.09
Neue genetische Ursachen für schwere Epilepsien entdeckt
Media Sciences/Political Sciences - 25.09
Wer bin ich - und wenn ja, wie viele?
Life Sciences - 22.09
Kommunikation ohne Umwege
Life Sciences - Environmental Sciences - 22.09
Weidetiere erzeugen Vegetationsmuster
Agronomy/Food Science - Environmental Sciences - 18.09
Mehr Land, weniger Ernten
Life Sciences - 17.09
Schneller lernen
Agronomy/Food Science - Earth Sciences - 17.09
Von Nährstoffmangel bedrohte Regionen
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 16.09
Gute Netzwerker sind beliebte Angriffsziele
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 15.09
Was innere Uhr und Stress verbindet
Environmental Sciences - Life Sciences - 15.09
Moose überleben Klimakatastrophen
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 12.09
Der Schatten einer Krankheit
Philosophy - Study of Religions - 12.09
Moral ist ansteckend
Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 11.09
Gehirnstimulation löst unfaires Verhalten aus
Life Sciences - 9.09
Ein Lichtblitz als Lernhilfe
Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 5.09
Synthetischer Botenstoff bringt Immunsystem auf Touren
Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 5.09
Synthetischer Botenstoff bringt Immunsystem auf Touren
Physics/Materials Science - Mathematics - 4.09
Künstliche Zellen machen ihre ersten Schritte
Life Sciences - 1.09
Sicherer Flug mit Zoom-Effekt
Life Sciences - 29.08
Reise durch Resonanz
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 29.08
Wie Alzheimer-Eiweiße die Zellkraftwerke lahmlegen
Physics/Materials Science - Astronomy - 28.08
Physiker beobachten erstmals Sonnenenergie bei ihrer Entstehung
Media Sciences/Political Sciences - Agronomy/Food Science - 25.08
Landnutzungstrends in Deutschland trotz politischer Veränderungen stabil
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 23.08
Einfach komplex - Die Entstehung unserer Körperachsen
Environmental Sciences - Social Sciences - 20.08
Friedrich der Große und der Klimawandel
Life Sciences - Agronomy/Food Science - 20.08
Wilderei bedroht Luchsvorkommen
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 20.08
Bakterieninvasion mit Reißverschluss
Pedagogy/Education Science - Medicine/Pharmacology - 19.08
Kinderlähmung: Mutiertes Virus durchbricht Impfschutz
Life Sciences - Pedagogy/Education Science - 18.08
Neuer Gendefekt identifiziert
Life Sciences - Mechanical Engineering/Mechanics - 18.08
Zündkerzen für den molekularen Motor
Chemistry - Environmental Sciences - 15.08
An der natürlichen Quelle solarer Brennstoffe
Astronomy - Chemistry - 14.08
Jedes Körnchen ist anders
Medicine/Pharmacology - 14.08
Öffner für defekte Kanäle
Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 14.08
Gen-Umwelt-Interaktion kann Knochentumoren auslösen
Astronomy - Chemistry - 14.08
Dem interstellaren Staub auf der Spur
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 14.08
Benötigen Spinnen zusätzliche Gene für ihre Netze?
Medicine/Pharmacology - Life Sciences - 12.08
Was die Arterien verstopfen kann
Life Sciences - Environmental Sciences - 8.08
Wie Mikroben mit Nitrat umgehen
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 8.08
Bakterien benutzen Nanospritzen
Physics/Materials Science - Chemistry - 7.08
Nanoröhrchen nach Maß
Physics/Materials Science - 7.08
Wasserstoff aus Sonne, Wasser und Nanokristallen
Medicine/Pharmacology - Pedagogy/Education Science - 7.08
Wenn der Darm nicht zur Ruhe kommt
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 7.08
Der Erste Weltkrieg als Urkatastrophe
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 7.08
Geheimnis des Safranaromas entschlüsselt
Physics/Materials Science - 5.08
Was das Proton umtreibt
Mechanical Engineering/Mechanics - Life Sciences - 4.08
Wie die ,,biologische Zündkerze" in biomolekularen Motoren funktioniert
Physics/Materials Science - Pedagogy/Education Science - 31.07
Forschung live: Expedition in die Welt der Wissenschaft
Medicine/Pharmacology - Social Sciences - 31.07
Europaweit erstes Zentrum zur Resilienz-Forschung entsteht in Mainz
Life Sciences - Earth Sciences - 31.07
Die Farbspiele des Tintenfischs
Social Sciences - Life Sciences - 29.07
Gerücht um Dunkelgräfin geklärt
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 24.07
Genetische Ursachen der Schizophrenie
Physics/Materials Science - Microtechnics/Electroengineering - 23.07
Wie Wellen im Elektronensee entstehen
Physics/Materials Science - 22.07
Kooperation an supergenauen Atomuhren
Astronomy - Medicine/Pharmacology - 22.07
Planeten erforschen, Finanzen analysieren, Wege berechnen
Chemistry - Physics/Materials Science - 21.07
Führende Köpfe
Life Sciences - Medicine/Pharmacology - 21.07
Entwässern mit Blaulicht
Logo Careerjet